Anmeldung  

   

thumb 113 21

   

   

Unboxing

Wie immer packen wir das Gerät zunächst aus und gehen auf die äußeren Details ein.

DSC03206

Waren die letzten Flaggschiffe von Huawei noch mit schwarzem Karton umhüllt, ziert nun, wohl als Homage an Leica, ein blütenweißer Karton das Huawei P9. Der ist aber ebenso hochwertig gehalten, wie wir es zuletzt vom Hersteller gewohnt waren, statt Pappe fasst sich der Karton lederartig genarbt an.

 

DSC03208

Unter dem Deckel glänzt uns direkt der Star der Verpackung, das Huawei P9 an, ansprechend in einem Zwischendeckel präsentiert.

DSC03211

Darunter verbirgt sich verschämt das Zubehör. Hat uns Huawei beim Mate S noch mit einigen kleinen, aber feinen Goodies verwöhnt, finden wir beim P9 lediglich Standardkost:
- Das übliche Headset, in der Qualität nicht übel, mehr aber nicht
- ein Ladekabel mit - das ist neu - USB-C Stecker, bei dem es egal ist, wie herum man
  ihn ins Gerät steckt
- und das 2Ah Ladegerät.
Obwohl das P9 Kirin Quick-Charge kann, ist das beigelegte Exemplar lediglich Standard. Das ist umso ärgerlicher, als das Huawei Schnellladegerät in Deutschland nicht einzeln verfügbar ist.

DSC03214

Schauen wir uns das Gerät selbst näher an:
Insgesamt ist das Design sehr an das des Huawei P8 angelehnt, dennoch wurden entscheidende Dinge verbessert.

Geblieben ist die Display-Diagonale von 5,2 Zoll, ebenso die Auflösung von Full-HD 1080 x 1920. Zum Einsatz kommt ein NEO-IPS-Display, welches eine erstaunliche Helligkeit erreicht. Über dem Display sorgt Gorilla Glas 4 ™ im 2.5D-Format für Schutz, die Ränder fallen am Rand sanft in einer Rundung ab. Zurück ist der Huawei-Schriftzug auf der Front, der aber gleichzeitig die beliebte TouchPlus-Folie verhindern dürfte. Huawei führt mit dem P9 die wasserabweisende P2i-Nanobeschchtung ein, eine Weiterentwicklung der Nanobeschichtungen des P8, Mate S und Mate 8.

 

DSC03216

DSC03218

Die Rückseite ist ungleich interessanter. Oben ist die Doppellinsen Leica-Kamera mit zweifarbigem Blitz und Laser-Autofokus unter schickem schwarzem Glas verpackt. Dann folgt der Fingerabdrucksensor in der Version 3.0. Zu erkennen sind wieder die Kunststoff-Inlets oben und unten, die bei dem Alu-Unibody physikalisch zum Empfang von Nöten sind. Beim Huawei P9 sind gleich drei Antennen verbaut. Wir gehen in den entsprechenden Kapiteln ausführlich auf die jeweilige Technik und deren Ergebnis ein. Die silbergraue Variante des Gerätes hat je nach Lichteinfluss einen leichten Kupferschimmer.

DSC03220

Die linke Seite ziert die perfekt eingepasste Schublade für die Sim- und SD-Karte. Es ist erstaunlich, dass Huawei die Verarbeitungsqualität des schon phantastischen Mate S beim Huawei P9 noch etwas steigern konnte. Zur perfekten Anfassqualität tragen die abgerundeten Kanten bei. Das 145 x 70,9 x 6,95 mm große und 144 Gramm leichte P9 schmiegt sich betörend ergonomisch in die Hand.

DSC03222

Auf der rechten Seite finden sich die Lautstärkewippe und der eingelassene, geriffelte Power-Knopf. Der Druckpunkt beider Bedienelemente ist schlicht überragend.

DSC03224

Oben gibt es bis auf die sexy Gehäuserundung lediglich noch das zweite Mikrofon, welches u.a. für die Störgeräuschunterdrückung verantwortlich zeichnet. Da fehlt doch die Klinkenbuchse für das Headset? Nein, Huawei hat nichts vergessen...

DSC03226

... der Anschluss findet sich ganz Apple-like unten links wieder. Dort findet das Hauptmikro seinen Platz, der USB-C-Anschluss, welcher aber sehr altbacken noch in der Version 2.0 daherkommt und der Mono-Lautsprecher seinen Platz. Der kann jetzt nicht mehr mit einer Stereo-Ausführung verwechselt werden und tönt laut, klar und natürlich ohne Bässe im eigentlichen Sinn des Wortes.

DSC03228

Ja, doch, es gibt sie, die Notifications-LED. Sie sitzt wie beim Konzernbruder Honor 7 unter der Lautsprecherabdeckung, ist aber viel besser erkennbar, weil größer und nicht versenkt. Diese Lösung bringt zudem den unkomplizierten Umgang mit einem Flip-Cover mit sich, welches dafür keine extra-Ausparrung benötigt.

 

 

Kommentare   

buy osrs gold
#61 buy osrs gold 2018-08-14 03:44
Hi there it's me, I am ɑlso visiting this website on a regular basis, this
site is truly goօd and thе people ɑre aϲtually sharing gߋod thoughts.
Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

   

hi2

   
© Huawei-Info