Anmeldung  

   

thumb 113 21

   

   

 

 

 

Wir erinnern an die Aussage von Huawei's Chef der Smartphone Abteilung Richard Yu vor ca. Zwei Jahren als er noch sagte "It's a stupid thing" wenn es um das Thema QHD Displays in Smartphones ging. An sich hat er ja auch recht, der Unterschied Zwischen FHD und QHD ist auf einen Smartphone Display mit dem Auge kaum wahrnehmbar. 

Doch jetzt hat sich bei Huawei etwas getan und man hat erst kürzlich eine eigene VR Brille vorgestellt was wohl auch zu einem Umdenken bei Richard Yu geführt hat. Auf Weibo, dem "Chinesischen Facebook" ist er nun wohl überzeugt von Hochauflösende Displays. Laut GizmoChina sagte er wohl das wir im nächsten Smartphone wohl ein 2K Display erwarten dürfen da er überzeugt von VR sei. Sehen wir vielleicht bald den Nachfolger des Huawei Mate S mit einem QHD Display? 

 

Was denkt ihr, findet ihr den schritt von FHD zu QHD gut?  

 

Quelle: gsmarena

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

   

hi2

   
© Huawei-Info