Anmeldung  

   

thumb 113 21

   

   

Huawei IFA-Offensive - der chinesische Hersteller plant Großes zur kommenden IFA. Zunächst wird der Huawei-Club mobilisiert, vom 1.9.2015 bis zum 5.9.2015 sind zahlreiche Veranstaltungen geplant und auf internationaler Ebene mobilisiert Huawei die Huawei-Club-Mitglieder. Wir sind sehr gespannt, was es dort spannendes zu berichten gibt.

 

Durch geschickte Leaks scheint zumindest die Neuauflage des Huawei Ascend Mate 7 sicher, es dürfte Huawei Mate 7s genannt werden.

 

Quelle: Gizmo China Grafik: Huawei

Das beliebte Mate 7 schrumpft beim Display auf 5,7 Zoll, allerdings bleibt wohl die Full-HD-Auflösung, immer öfter hört man von einem Force-Touch Display. Als SoC dürfte die Kirin 935 CPU mit 3 GB Ram zum Einsatz kommen, bei einem Full-HD-Display mit einer entsprechenden Mali 62x GPU. Bei der Kamera erweckt Huawei Hoffnung auf die P8-Lösung mit der 13MP Kamera mit OIS.  Es könnte sich allerdings alternativ um die 20,7 MP-Kamera mit Phasen-Autofokus wie im Honor 7 handeln. Wir werden sehen.

 

Die chinesische Zulassungsstelle Tenaa veröffentlicht einige Render des vermeintlichen Huawei Mate 7s:

 

Render:Tenaa.com.cn

Das Ende der Huawei-Neuvorstellungen dürfte damit aber nicht erreicht sein. Wir erwarten noch ein völlig neues Flagship-Gerät mit wirklich innovativen Lösungen und letztlich einen sehr großen Bahnhof für die Huawei-Watch.

Stay tuned!

 

   

hi2

   
© Huawei-Info