Anmeldung  

   

thumb 113 21

   

   

p8lite.jpg
Update 2:

Hier haben wir für euch alle Fakten und Daten zum P9 Lite:


Das P9 Lite begnügt sich mit einer Single Kamera mit 13MP und AF. Als CPU werkelt
der Kirin 650 Octa-Core.
Ihm stehen 3 GB Arbeitsspeicher und 16GB interner Specher zur Verfügung.
Der Speicher kann dank des microSD Slots im Metallrahmen um bis zu 128GB erweitert werden. 

Erfreulich:
Der Akku hat mit 3000 mAh die gleiche Kapazität wie sein großer Bruder.
Gleichauf sind die Display-Daten: Das Display hat ebenfalls eine Größe von 5,2 Zoll und eine FullHD-Auflösung.

Ein Fingerabdrucksensor ist auch on Board. 

Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow und EMUI 4.1 zum Einsatz.


Technische Daten:

P9lite_TD.jpg

Quelle: Huawei


****************************************************************************************************


Update:

"Huch, da fehlt doch was?" werden einige sagen, die gestern das Event von Huawei aufmerksam verfolgt haben. Wo war das P9 Lite?
Da können wir euch beruhigen: Das war zu erwarten, daß das P9 Lite beim Event nicht erwähnt wird. Schon im letzten Jahr beim P8-Event hat Huawei die Lite-Version unter den Tisch fallen lassen.
Doch das Huawei P9 Lite existiert - das belegen Hands-on-Bilder des rumänischen Blogs Hi-Tech Mail. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um eine kleinere, sondern eher um eine mit schwächerer Hardware ausgestattete Schwestervariante des Huawei P9. Auch das Haupt-Feature des P9, die Doppel-Kamera von Leica, hat die Lite-Variante beispielsweise nicht an Bord. Das belegen auch neue Leak-Bilder:


huawei-p9-lite-rueckseite_lou.jpg

Den Bildern ist zu entnehmen, dass das P9 Lite eine Singe-Kamera Modul erhält . Statt der Leica-Dual-Kamera stehen eine "normale" 13-Megapixel-Kamera mit einem LED-Blitz sowie eine 8-megapixel-Frontkamera zum Einsatz bereit. Ein Fingerabdrucksensor ist bei der Lite-Variante vorhanden.

99-huawei-p9-lite.jpg

 

Das P9 Lite soll lt. den Leaks ebenfalls ein 5,2 Zoll Display mit einer FullHD-Auflösung und ein 3000mAh Akku erhalten.
Die interne Speicherkapazität soll 16 GB betragen und Dank des MicroSD-Karten-Slots um bis zu 128 GB erweitert werden können.

 

huawei-p9-lite-rueckseite_hi_tech_mail_ru_2.jpg

 

Zu Preis und Verfügbarkeit ist leider noch nichts Konkretes bekannt.

***************************************************************************************************************

Zum P9 überschlagen sich ja zur Zeit die Leaks. Nun ist auch das P9 Lite, der Nachfolger des erfolgreichen Preis-Krachers P8 Lite, ins Visier geraten. Wenn man den aktuellen Leaks Glauben schenken mag, wird das die Lite-Version der P-Reihe in diesem Jahr durch deutlich bessere technische Daten und einen erweiterten Funktionsumfang noch interessanter.
huawei-p9-lite-venus-silber-rcm744x0.jpg

Zu erkennen ist ein Metallrahmen, der das Huawei P9 Lite schmücken soll. Den Leak-Bildern zufolge befindet sich der Anschluss für den Kopfhörer am oberen Ende des Gerätes, Power-Taste und Lautstärkeregler hingegen an der Seite und der Fingerabdrucksensor mit eher rechteckiger Form auf der Rückseite des Smartphones.



huawei-p9-lite-venus-sm2.jpg
Ausstattung:

Lt. den aktuellen Leaks soll das Smartphone wie das P9 (ohne Lite) mit einem 5,2-Zoll-Display ausgestattet sein, welches nun ebenfalls eine Full HD-Auflösung bieten und zudem sogar 3 GB RAM Arbeitsspeicher aufweisen soll. Zum Prozessor wird bei den aktuellen Leaks nichts konkretes genannt. Spekuliert wird hier auch der Kirin 950 von HiSilicon. Neu für die Lite-Version ist auf jeden Fall der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Unverkennbar ist hier der Einsatz einer Single Kamera anstatt einer Dual-Kamera, die beim P9 als das Highlight gesehen wird.

Zum Schluss möchten wir euch ein Konzept Video von OnLeaks zum P9 Lite nicht vorenthalten:

 

Quelle: VentureBeat (Evan Blass); OnLeaks

Kommentare   

DocNo82
#1 DocNo82 2016-04-14 06:08
Das ist aber alles andere als "lite". Die Specs lesen sich ja schonmal sehr interessant. Wenn der Preis stimmt wird das Teil seine Käufer schon finden.
Zitieren
Mirko
#2 Mirko 2016-04-14 17:46
Es schwirren ja 299€UVP durchs Netz. Finde ich vom Preis/Leistungs Verhältnis her wirklich angemessen.
Zitieren
Markus1975
#3 Markus1975 2016-08-16 08:03
Leider ist das Speichermanagement beim P9 lite nicht gelungen. Obwohl ich eine SD-Karte nutze und die als Standard gesetz habe, werden die Apps in den Internen Speicher installiert. Programme wie APP2SD funktionieren nicht, und die angepriesene verbesserung von Android 6, das man den SD Seicher als internen Speicher nutzen kann wurde leider noch nicht umgesetzt. Fakt ist es mach mir keinen Spass immer ist der Interne Speicher voll.
Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

   

hi2

   
© Huawei-Info