Anmeldung  

   

thumb 113 21

   

   

 

 Unboxing

 

 

m8unb1

Die Verpackung wirkt gewohnt wertig, die Pappe fasst sich lederartig flauschig an, der goldene Aufruck vermittelt einen Hauch von Luxus.

 

m8unb2

Unter dem Deckel zieht das sechs Zoll große Smartphone die Blicke auf sich.

m8unb3

Eine Etage tiefer befinden sich weitere Schachteln.

m8unb4

Neben den üblichen Utensilien finden wir ein Kunststoffcase zum Schutz des Alu-Uni-Bodies, die Nadel zum Öffnen der Schublade und einen versiegelten Umschlag mit Kurzanleitung und Garantieunterlagen.

m6unb5

Beim Zubehör gibt es Licht und Schatten. Einerseits legt Huawei ein Standard-Headset bei und nicht die hochwertige Variante des Mate S. Andererseits gibt es das Schnellladegerät für das Kirin-spezifische Quick-Charge mit 9V.

m8netzt

 Wenden wir uns dem Smartphone zu. Zunächst fällt das gegenüber dem Vorgängermodell deutlich aufgewertete Finish ins Auge.

m8vorn

Der mächtige Sechszöller nimmt fast die gesamte Front ein, was das Smartphone trotz der großen Sichtfläche handlich macht. Huawei hat der Versuchung widerstanden, mehr als Full-HD aufzulösen. Letztlich ist der Auflösungsvorteil bei 4k eher theoretscher Natur, ist doch das menschliche Auge der limitierende Faktor. Nachdem im Heimkinobereich schon die Diskussion brennt, ob 4k unter 50 Zoll Sinn macht, ist diese Diskussion bei einem 6 Zoll Display müßig. Dagegen stehen Vorteile beim Stromverbrauch, zudem wird die SoC weniger belastet. Wer unbedingt mehr Auflösung benötigt, kann z.B. zum Nexus 6P greifen. Ich kann Euch aber versichern: das bringt nicht wirklich was.

m8msdisp

Hat das Mate S (rechts) ein 5,5 Zoll OMOLED-Display, setzt das Mate 8 wieder auf ein hochwertiges IPS-Display. Die Vor- und Nachteile beider Techniken sind Geschmacksache, mir persönlich gefällt AMOLED besser. Neben dem optisch alles beherrschenden Display finden sich noich die 8MP Frontkamera, einige Sensoren und der Lautsprecher zum telefonieren auf der Front. Ein Front-LED-Blitz wie beim Mate S fehlt. Auffallend ist die schimmernde Gestaltung der oberen und unteren Enden, die an das Huawei Ascend P7 erinnert.

m8hi

Hinten gibt es den Alu-Unibody, auf Plastikkappen oben und unten wie noch beim Mate 7 hat der Hersteller verzichtet, vielmehr helfen notwendige Kunststoff-Inlets dem Empfang.

m8inlet

m8mshi

Wobei die Lösung beim Mate S (rechts) unserer Meinung nach sauberer gelungen ist.

m8cam2

Das Design der minimal abgesetzten Kamera und des Fingerabdrucksensors lehnt sich optisch mehr ans Nexus 6P an, der 16 MP-Kamera mit optischem Bildstabilisator steht ein zweifarbiger LED-Blitz zur Seite.

Der stylische minimale Kamera-Aufsatz hindert das Mate 8 nicht daran, stabil auf dem Tisch zu liegen.

m8besch

Unschön und Fantasielos: die aufgedruckte CE-Ident und der restliche dort verewigte Kram ist eines Spitzenmodells stylisch unwürdig. Das muss vorhanden sein? Ja, Huawei, schaut mal zu Sony, wie man das machen kann!

 

 m8li

Auf der linken Seite findet sich die Kombischublade für die heute übliche Nano-Sim und eine SD-Karte für bis zu 128GB, die den serienmäßig verbauten 32 GB auf Wunsch zur Seite stehen. Anstelle der SD-Karte findet alternativ eine zweite Nano-Sim Platz.

m8re

Rechts gibt es wie gewohnt die Lautstärkewippe aus Metall und den Power-Knopf, beide perfekt integriert, ohne unnötiges Spiel und mit definiertem Druckpunkt.

m8ob

Oben ist ein weiteres Mikro und ein 3,5mm Klinken-Headset-Anschluss platziert.

m8msunt

 

Unten finden sich Ansammlungen ovaler Öffnungen. Hinter der linken verbirgt sich ein kräftiger und durchaus wohlklingender Lautsprecher, der einen Hauch von Bass vermitteln kann. Rechts ist das Hauptmikro untergebracht. In der Mitte sitzt ein Relikt: ein Mikro-USB2,0 Anschluss - wir hätten einen USB-C3.1 bei einem neuen Spitzenmodell erwartet. Die Schrauben sind kein zierendes Beiwerk, sondern dienen wie beim oben liegenden Mate S der Öffnung des Gehäuses. Das Mate 8 ist nicht wasserfest, aber Nano-versiegelt.

Wo wir schon mal beim schwächlichen USB2.0 sind: heutige Smartphone-Spitzenmodelle dürfen gern den Komfort einer drahtlosen Aufladung bieten, beim Mate 8 wird leider darauf verzichtet.

Kein Zweifel: bei der Präsentation in der Verpackung, der Verarbeitung und der Wertigkeit der Materialien hat es Huawei einfach drauf. Da sich mir der direkte Vergleich mit einem iPhone 6 bietet, kann ich gern bestätigen, dass die Chinesen meiner Meinung nach die hochwertigeren Smartphones bauen. Wobei das Finish des Mate 8 subjektiv dem Mate S ein klein wenig nachsteht. Dennoch ist das Huawei Mate 8 bei Material und Verarbeitung ganz nah an der Perfektion.

 

Kommentare   

KatlynChief
#16 KatlynChief 2018-03-28 18:25
I have checked your page and i have found some duplicate content, that's why you don't rank
high in google, but there is a tool that can help you
to create 100% unique articles, search for: boorfe's tips unlimited content
Zitieren
HugoChief
#17 HugoChief 2018-04-08 07:19
I have checked your page and i have found some duplicate content, that's why you don't
rank high in google's search results, but there is a tool that can help you to create 100% unique content, search for;
boorfe's tips unlimited content
Zitieren
73Royal
#18 73Royal 2018-07-28 03:17
I can see that your website probably doesn't have much visits.
Your articles are interesting, you only need more new visitors.
I know a method that can cause a viral effect
on your website. Search in google: dracko's tricks make your content go viral
Zitieren
fortnite игра
#19 fortnite игра 2018-07-28 10:54
Hello there! This post could not be written any better!
Reading through this post reminds me of my previous room mate!

He always kept chatting about this. I will forward this page to him.

Fairly certain he will have a good read. Many thanks for sharing!


Here is my homepage ... fortnite игра: http://www.giuelith.com/article.php?id=97971
Zitieren
fortnite Generator
#20 fortnite Generator 2018-07-30 09:33
When I originally commented I clicked the "Notify me when new comments are added" checkbox and now each time a
comment is added I get several emails with the same comment.
Is there any way you can remove me from that service?
Many thanks!

Here is my website; fortnite Generator: http://www.tiresmadeeasy.com/__media__/js/netsoltrademark.php?d=www.eleonorajuglair.it%2F%3Foption%3Dcom_k2%26view%3Ditemlist%26task%3Duser%26id%3D594693
Zitieren
LeopoldoJuicy
#21 LeopoldoJuicy 2018-07-31 12:38
Hi. I see that you don't update your website too often. I
know that writing content is time consuming and boring. But did you know that there is a tool
that allows you to create new posts using existing content (from
article directories or other pages from your niche)?
And it does it very well. The new articles are high quality and pass the copyscape test.
You should try miftolo's tools
Zitieren
fortnite alpha
#22 fortnite alpha 2018-08-03 09:08
Excellent blog you've got here.. It's difficult to find high quality writing like yours
these days. I really appreciate people like you!
Take care!!

my web-site; fortnite
alpha: http://www.sunlightmktg.com/__media__/js/netsoltrademark.php?d=www.giuelith.com%2Fprofile.php%3Fa%3D76266
Zitieren
Fortnite Ios
#23 Fortnite Ios 2018-08-16 08:09
With havin so much content and articles do you ever run into any issues of plagorism or copyright violation? My
blog has a lot of unique content I've either authored myself or outsourced but it seems a lot of it is popping it up all over the web without my permission. Do you know any techniques to
help stop content from being stolen? I'd really appreciate
it.

my webpage: Fortnite Ios: http://wixstar.com/drupal/content/desire-fortnite-pve-code
Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

   

hi2

   
© Huawei-Info