Anmeldung  

   

thumb 113 21

   

   

{jcomments on}[Update]

Mate 8 Hand front Coffee generalkl


Heute wurde auf der CES in Las Vegas das Huawei Mate 8 weltweit offiziell vorgestellt. Es gibt nun offizielle Preise für WEU: Die UVP liegt bei 599,-€ für die Standard-Version und 699,-€ für die Premium-Version.

Mate 8 tilted back Silver generalkl


Für WEU stehen die Farben Space Gray und Moonlight Silver zur Auswahl.

Die Standard-Version enthält 3GB RAM und 32 GB internen Speicher; Die UVP beträgt 599,-Euro.
Beim Premium-Modell wird der RAM-Speicher auf 4GB und der interne Speicher auf 64GB aufgestockt. Dafür verlangt Huawei einen angemessenen Aufpreis von 100 Euro.

Mate 8 Coffeekl

Bei beiden Versionen kann der Speicher mit einer Micro-SD-Speicherkarte erweitert werden.

 

 

 

 

Der Verkauf des Mate 8 startet hierzulande bereits Ende Januar.

Weitere Speichervarianten werden nicht angeboten. Auch eine Pro-Version mit Force-Touch-Display, wie sie beim Mate S eingeführt wurde, wird es nicht geben.


******************************************************************

Mate 8 front gray generalkl

Das Edel-Phablet erhält ein 6 Zoll großes, ein fast randloses Display, den brandneuen Kirin 950-Prozessor in einem schicken Unibody-Gehäuse aus Flugzeugaluminium.

Das Mate 8 wurde heute offiziell in Las Vegas als Nachfolger des erfolgreichen Mate 7 vorgestellt. Im neuen Flaggschiff-Phablet von Huawei kommt zum ersten Mal der brandneue Kirin-950-Prozessor zum Einsatz, der für einen enormen Leistungssprung gegenüber dem Vorgänger sorgen soll. Der Design entspricht den letzten Leaks.

Ausstattung:

Wie der Vorgänger besitzt auch das Mate 8 ein 6 Zoll großes IPS-Display welches mit 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD) auflöst, das mit 2.5D-Glas und in einen Unibody auf Flugzeugaluminium mit Diamantschliff eingefasst wird. Das Display-Gehäuse-Verhältnis soll 83% betragen.
Der fest verbaute Akku weist stolze 4.000 mAh auf.

Auf der Rückseite des Mate 8 befindet sich der runde Fingerabdrucksensor und eine 16-Megapixel-Kamera mit Sony-IMX298-Sensor, einem optischen Bildstabilisator, f/2.0-Blende und Dual-LED-Blitz. Die Frontkamera, ebenfalls mit Sony-Sensor (IMX179), löst mit 8 Megapixel auf und verfügt über eine f/2.4-Blende. Ein LED-Blitz an der Vorderseite ist nicht vorhanden.

Das Herz ist das der neue Kirin 950 (wir berichteten) mit vier auf Höchstleistung ausgelegte ARM-Cortex-A72-Prozessoren, die auf bis zu 2,3 GHz takten und vier etwas schwächere Cortex-A53-Prozessoren, die auf 1,8 GHz getaktet sind. Für die Grafik sorgt eine im Prozessor integrierte Mali-T880MP4-GPU. Zusätzlich befindet sich noch ein Co-Prozessor mit an Bord, der die Sensoren des Smartphones überwacht und die eingehenden Daten verarbeitet.

Verbindungs-Technisch trumpft das Mate 8 mit einem LTE-Cat-6-Modem Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s, einem WLAN-Modul (802.11a/b/g/n), Bluetooth 4.0 und GPS mit Glonass-Unterstützung auf. Ein NFC-Modul ist ebenfalls vorhanden.

Mate 8 side front Silver generakll

Verfügbarkeit

Ein konkreter Termin zur Markteinführung ist noch nicht bekannt.

 

Quelle: Huawei Presse-Mitteilung

Fotos: Huawei

   

hi2

   
© Huawei-Info